Schnellsuche
Edelweisshütte

Edelweisshütte

Sanierung und Erweiterung der Lager- und Kühlräumlichkeiten um die Regionalität in der Küche ohne Lieferengpässe und CO2-schonend gewähren zu können.

Projektdauer: bis Ende 2021

Projektkosten: EUR 52 672,85

Wir haben bereits EUR 7.880 ,- an Spenden erhalten.

Das Bestreben der Edelweisshütte ist es, den Gästen nur die besten regionalsten Schmankerl zu servieren. Damit dies ressourcenschonend und ohne Lieferengpässe umsetzbar ist, müssen die Lager- und Kühlräumlichkeiten saniert und erweitert werden. Durch die Erweiterung sollen zusätzliche Versorgungsfahrten, die im Winter nur mit schweren Pistengeräten machbar sind, vermieden werden.

Das Gütesiegel „So schmecken die Berge“ - mit dem auch die Edelweisshütte ausgezeichnet wurde - steht für Echtheit, Heimat, Genuss und Vielfalt. Unsere Hüttenwirt*innen ermöglichen unter schwierigen Bedingungen einen nachhaltigen Hüttenbetrieb mit qualitativ hochwertigen und regionalen Produkten. Damit die Edelweisshütte dieses Versprechen die kommenden Jahre noch CO2-schonender umsetzen kann, bitten wir dich um deine Unterstützung.


Kosten
Baumeisterarbeiten: Boden, Fundamente, Sockel, DrainagierungEUR 14 325,85
Zimmerer- und Spenglerarbeiten: Verstärken der Konstruktion, Sanierung und Verlängerung der DacheindeckungEUR 14 922,00
Materialkosten: Kühl- und Tiefkühl-KombizelleEUR 17 675,00
Transport- und EntsorgungskostenEUR 5 750,00


GesamtkostenEUR 52 672,85

Mit deiner Spende können wir dieses Projekt fertigstellen. Und so gemeinsam einen Beitrag leisten, diese Hütte noch ressourcenschonender zu betreiben und Regionalität in der Küche ohne Engpässe zu garantieren.

Fülle dazu bitte einfach untenstehendes Formular aus und überweise den Betrag, mit dem du uns gerne bei diesem Projekt unterstützen möchtest, an folgendes Konto:

Unterstützung Edelweisshütte

PSK-Konto: IBAN AT94 6000 0000 0716 6662

Empfänger: Alpenverein Edelweiss, Walfischgasse 12, 1010 Wien

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei dir für deine Unterstützung.

Information zur Spendenabsetzbarkeit

Der Österreichische Alpenverein ist rein gesetzlich (EStG) keine spendenbegünstigte Einrichtung, da die Arbeit im Umweltschutz neben vielen anderen Vereinsaktivitäten (als alpiner Verein, als Umweltorganisation und als Instandhalter der alpinen Infrastruktur) ausgeübt wird. Eine Spendenbegünstigung würde voraussetzen, dass der Bereich Umweltschutz zumindest 75 % der Vereinstätigkeit ausfüllt.