1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26

Kurse, Touren & Reisen

Zeitraum von - bis
-
Art
Aktivität / Sportart

600 Veranstaltungen online.
 

Bergsteigergruppe Wiener Lehrer

Aktivitäten

Es war das 27. Sommer-Berglager unserer Gruppe in unmittelbarer Reihenfolge - und von einer Schönwetterperiode begünstigt wie kein anderes zuvor. Ziel waren diesmal die Nockberge in Kärnten, und zwar mit dem Standquartier Erlacher Hütte, 1636 m, am Ende des Langalmtales nördlich von Radenthein gelegen. Bei „Nocken“ denkt man gewöhnlich an kuppenartige und grasbewachsene Berggipfel. Wir dachten auch an möglichste Schonung einiger lädierter Knie. Wie wir aber dann erfahren mussten, zeigen sich die Gebirgsformationen durchaus unterschiedlich: auf der einen Seite die typischen Nocken aus kristallinem Urgestein. Oft sind diese auch steil angelegt und die Granitfelsen – bewachsen mit grünen Flechten – treten offen zutage. Daneben gibt es aber auch hellgraue Kalkformationen, die wie ein mehrere Kilometer langes Band das Urgestein durchschneiden. An diesen Stellen zeigen sich teils mächtige Felswände, wie die imposante Zunderwand und die versteckte Karlwand, die mitunter mehrere hundert Meter hoch sein können. In diesen beeindruckenden Wänden gibt es auch Mehrseillängentouren und Sportkletterrouten, die am Einstieg alle beschriftet sind. Eigenartigerweise stürzen sich zahlreiche Wasserfälle aus dem Gipfelbereich über diese Wände in die Tiefe. Wir haben uns aber mehr an die Nocken gehalten und deren fünf bestiegen, darunter auch den mit 2440 m höchsten, den Rosennock (neben Pfannock, Mallnock, Klomnock und Plattnock). Nur ein Gipfel fällt da mit seiner Bezeichnung etwas aus der Reihe, der Predigerstuhl, verweist er doch auf die Evangelischen in Oberkärnten in früheren Jahrhunderten, die hier vor den Verfolgungen Zuflucht suchten. Erst am letzten Nachmittag fielen einige schwere Wassertropfen vom Himmel und erinnerten uns daran, dass wir mit dem Wetter großes Glück hatten. Und noch ein Wort zu unserer Unterkunft: Wir können sie nach diesem einwöchigen Aufenthalt (20. bis 26. August 2017) bestens empfehlen: Hüttenatmosphäre mit Zirbenholz. Kasnudeln und Latschenbädern.

Termine

Leitung & Kontakt

Hans Wohlschlager, Tel. 02252/42299, [email protected]

Mitglied werden

Als Mitglied des Alpenvereins sind Sie weltweit versichert, nächtigen billiger auf über 500 Schutzhütten und helfen mit die Alpen zu schützen.

Daten aktualisieren

Sind Ihre Mitgliedsdaten noch aktuell? Jetzt aktualisieren und weiterhin alle Mitgliedervorteile genießen!

Alpen-Wetter

Newsletter

Mailing-Liste vom OeAV in Wien. 

Interessentenlisten

Die ideale Lösung für Ihre kurzfristige Planung:

Klettersteige

 

Skitouren

 

Best Ager

 

Abonnieren auf    Facebook

Alpenvereinaktiv.com

Kinder-, Jugend- und Familienprogramm

 

AlpenvereinAktiv.com 

Alpenvereinaktiv.com

Alle Infos zur nächsten Bergtour: Wandern, Bergsteigen, Klettern, Klettersteig, Skitour, Schneeschuh, MTB und einiges mehr

 

Forum

Tourenverhältnisse, Informationen, Bilder- und Link-Sammlung für Wanderer und Bergsteigerinnen.

Alpenverein in Wien

Alpenverein in Wien

Internetportal der Wiener Zweigvereine mit gemeinsamer Veranstaltungsdatenbank mit über 1.500 Touren & Kursen.