Schnellsuche
{OeAVBerichtDetailBildAlt}

Paulmauer am 10.02.2019

Autor: Rainer Vogl

Paulmauer am 10.02.2019
Im Umkreis von Lilienfeld wo gleichsam lt. Fama der alpine Schilauf samt dazugehöriger Technik erfunden wurde, gibt’s eine Reihe von auch im Winter leicht erreichbaren Zielen. Nicht nur mit Tourenschi, sondern auch mit Schneeschuhen. Z.B. der Eisenstein mit der Julius-Seitner-Hütte, oder den Muckenkogel (gleich mit zwei Hütten, der Lilienfelder- und der Traisner) und eben auch die Paulmauer. Je nach Aufstiegsweg gibt’s da die Gschwendt- bzw. Zdarskyhütte.

Wir wackeln normalerweise von St. Aegyd am Neuwalde zur Paulmauer hinauf. Treffpunkt wie immer bei der am ehemaligen Bahnhof untergebrachten „Süßmeisterei“. Nach erfolgter Ortsdurchquerung ist es am Schneeschuhanschnallplatz immer wieder ein erhebendes Schauspiel, wie sich das Gewurl von über 10 Teilnehmern mit unterschiedlichen Schneeschuhbindungssystemen, in eine funktionierende Indianerreihe verwandelt.


In moderater Steigung geht’s in Serpentinen durch den Wald hinauf.

Je nach Lust und Laune erklimmt man dann die Hochebene über eine Forststraße oder den steileren Kammweg. Die Schneelast hat einige Bäume zu Fall gebracht. Solche Hindernisse lassen sich meistens gut umgehen oder durch eine spezielle, alternative Technik hinter sich bringen.



Bei fast keinem Wind und eigentlich Kaiserwetter ist die Hochebene einfach lieblichst anzuschauen und zu durchwandern.



Nach zwei Drittel des Weges bietet sich die Zdarskyhütte als Basislager für die vielleicht jetzt schon Fußmaroden an. Der überwiegende Rest allerdings nimmt auch die letzten Höhenmeter in Angriff und wird mit dem Gipfelkreuz und der netten Aussicht belohnt.



Am Rückweg haben wir uns in der Hütte die Grammel/Wurstknödel (gibt’s entweder/oder bzw. sowohl als auch und vorzugsweise im Verhältnis 1:1) schmecken lassen.

Zurück am Bahnhof stand noch die Qualitätskontrolle der Süßmeisterei an.
Schön wars.

Rainer

 

+

Rainer Vogl
Im Alpenverein Edelweiss seit: 2010
Bergwanderführer
Aktivitäten: Wanderungen im Sommer und Winter, Bergwaldprojekte
Touren mit Rainer Vogl