ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!
Alpenverein Edelweiss: Aktivreise Ruanda - Vulkane, Nebelwälder und sanfte Riesen
Schnellsuche
ACHTUNG: Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Es ist daher keine Anmeldung mehr möglich!

Aktivreise Ruanda

Vulkane, Nebelwälder und sanfte Riesen
Ruanda/Uganda

Sa. 13.01.2024 - So. 28.01.2024

Plätze frei 
schwer 
Code: WB24RUA01BT
Ruanda, auch als die Schweiz Afrikas bezeichnet, bietet auf kleinstem Raum eine unvergleichliche Vielfalt: aktive Vulkane, mystische Bergnebelwälder, traumhafte Bergseen, eine überaus authentische Kultur sowie die größte Schimpansen-Population Ostafrikas. In Uganda hast du die Möglichkeit, die letzten Berggorillas in ihrem typischen Lebensraum zu erleben.

Geplanter Reiseablauf:

1. Tag: Anreise nach Kigali
2. Tag: Ankunft in Kigali, Transfer in die Unterkunft, restlicher Tag frei
3. Tag: Fahrt von Kigali via Nyanza nach Butare (Huye), Besichtigung des Nationalmuseums, Weiterfahrt nach Nyungwe
4. Tag: Am Vormittag Schimpansen-Trekking im Nyungwe Nationalpark, am Nachmittag canopy walk inkl. Vogelbeobachtungen (6-8 km/3-4 Std.)
5. Tag: Nach dem Frühstück freie Zeit, optional Wanderung zu einer Kolonie der Angola-Stummelaffen, danach Transfer nach Gisenyi am idyllischen Kivusee
6. Tag: Ganztägige Mountainbike-Tour auf dem berühmten Congo Nile Trail bis Kimbiri, am späten Nachmittag Transfer mit dem Boot zurück nach Gisenyi
7. Tag: Fahrt von Gisenyi nach Ruhengeri am Rande des Volcanoes Nationalparks, Wanderung zum Old Karisoke Center und Besuch des Grabes von Diane Fossey, der berühmten Verhaltensforscherin für Berggorillas. Anschließend zurück nach Ruhengeri (8 km/3-3,5 Std./600 HM im Auf-/Abstieg)
8. Tag: Ganztägiges Vulkantrekking auf den Mount Bisoke, 3711 m (12 km/6-8 Std./1300 HM im Auf-/Abstieg), zurück nach Ruhengeri
9. Tag: Ganztägiges Vulkantrekking auf den Mount Muhavura, 4127 m (16 km/8-10 Std./1700 Hm im Auf-/Abstieg), zurück nach Ruhengeri
10. Tag: Besuch des Ökoprojektes Gorilla Guardians in Kinigi, Grenzübertritt Ruanda - Uganda, Weiterfahrt zum Lake Chahafi
11. Tag: Transfer zum Mgahinga Gorilla Nationalpark. Folgende optionale Ausflüge stehen zur Verfügung: (1) Besteigung des Mount Sabyinyo, (2) Golden Monkeys Trekking, (3) Batwa Trail im Echuya Forest, (4) Kanu-Exkursion auf dem Lake Mutanda
12. Tag: Tag zur freien Verfügung, optional Trekking zu den berühmten Berggorillas, am Nachmittag Weiterfahrt zum Lake Bunyonyi
13. Tag: Am Vormittag Bootsexkursion auf dem Lake Bunyonyi, Nachmittag zur freien Verfügung
14. Tag: Transfer zur Grenze, Grenzübertritt Uganda - Ruanda, Weiterfahrt nach Kigali, am Nachmittag Stadtbesichtigung
15. Tag: Vormittag zur freien Verfügung, gegen Mittag Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Wien
16. Tag: Ankunft in Wien

Fotocredit: Shutterstock

Unsere Verantwortung gegenüber der Natur
Wir sind uns bewusst, dass Reisen in ferne Länder das Weltklima
belasten. Wir reisen mit dem Flugzeug und fördern dadurch den
CO2-Ausstoß, der wiederum zum Klimawandel negativ beiträgt. Über die
Organisation „Atmosfair“ bieten wir dir an, freiwillig einen von den
Emissionen abhängigen Klimaschutzbeitrag zu bezahlen, den „Atmosfair“
dazu verwendet, erneuerbare Energien in Entwicklungsländern auszubauen.
Hier kommst du zum CO2-Emissionsrechner, der dir zeigt, welche Menge an
CO2 bei dem konkreten Flug anfällt und was es kosten würde, dies zu
kompensieren. Nähere Informationen erhaltest du auf www.atmosfair.de

Inhalt
Anforderungen
Aktivreise durch eines der faszinierendsten Länder Afrikas: Die Wanderungen erfolgen überwiegend auf guten Wegen, Trittsicherheit jedoch unbedingt Vorrausetzung, am Mount Sabyinyo Schwindelfreiheit von Vorteil (steile Holzleitern). Die täglichen Gehzeiten betragen 3 - 10 Stunden, es müssen max. 1700 Hm im Auf-/Abstieg (Mount Muhavura, sonst weniger) bewältigt werden. Komfortverzicht und Flexibilität der Teilnehmer*innen werden vorausgesetzt.
Ausrüstung
Anforderungen
Technik
Technische Anforderungen aktivTechnische Anforderungen aktivTechnische Anforderungen aktivTechnische Anforderungen inaktivTechnische Anforderungen inaktiv
Kondition
Konditionelle Anforderungen aktivKonditionelle Anforderungen aktivKonditionelle Anforderungen aktivKonditionelle Anforderungen aktivKonditionelle Anforderungen inaktiv
Umweltzeichen
Min. Teilnehmeranzahl
6
Max. Teilnehmeranzahl
Max. Teilnehmer / Guide
Maximal 10 Teilnehmer*innen pro Guide.
Grund der Absage
Leistungen
Inkludierte Leistungen:
Übernachtung in landestypischen Hotels/Lodges der 3/4* Kategorie
Verpflegung Vollpension (An-/Abreisetag Frühstück)
alle Transfers und Transporte vor Ort in allradgetriebenen Geländefahrzeugen
alle Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
alle Flughafentransfers
Schimpansen-Trekking im Nyungwe NP, Canopy Walk im Nyungwe NP
Besuch eines Ökotourismus-Projektes
Englisch sprechender Driver/Guide
Wasserflaschen im Fahrzeug

Nicht inkludierte Leistungen:
internationaler Flug (ab EUR 900,-)
zusätzliche Mahlzeiten
persönliche Ausgaben und Getränke
Trinkgelder
East Africa Tourist Visa (US-$ 100/gilt für Ruanda/Uganda/Kenia)
optionale Ausflüge: optionale Ausflüge: z.B: Gorilla-Tracking (US-$ 700), Agolan Colobus Trekking in Nyungwe (US-$ 150), Mount Sabyinyo Trekking (US-$ 80), Bootexkursion Lake Mutanda (US-$ 130 für die Gruppe)
Reiseversicherung
AV-Edelweiss Mitglieder-Preis
€ 3.870,00   Preis für Mitglieder des Alpenvereins Edelweiss
Preis
€ 4.150,00   Normalpreis
€ 3.990,00   Preis für ÖAV-Mitglieder
Aufpreis für Einzelzimmer
€ 650,00
Zuschlag Kleingruppen
€ 300,00  
 
Anmeldeschluss
Fr. 20.10.2023  
Hinweise

Bitte beachte unsere Teilnahmebedingungen (AGB) und die angeführten technischen und konditionellen Anforderungen.

Unser Team steht dir für Auskünfte gerne per E-Mail, persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Unsere Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 09:00 - 14:00


Prinz Thomas
in Kooperation mit Alpenverein Edelweiss

Zweig des Österreichischen Alpenvereins
Kartäuserstraße 24 , Österreich-3292 Gaming
[email protected]